MEINUNGSFREIHEIT

Die Meinungsfreiheit scheint für einige Hirzenhainer Politiker und Gemeindebedienstete ein Fremdwort zu sein.

Besonders negativ in Erscheinung treten hierbei der Bürgermeister von Hirzenhain, Freddy Kammer,-

und seine Sekretärin, Beate Zips

 

Das nachfolgend reingestellte Material ist weder vertraulich ins Net gestellt, noch verstösst es gegen den Datenschutz.

 

Sämtliche Eingaben wurden für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

 

8.1.10 13:51

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL